“Und führe zusammen, was zusammen gehört“ - 100 FSJler pilgerten zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier

23.04.2012

Trier. Am gemeinsamen Pilgertag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marienhaus GmbH Waldbreitbach, der cusanus trägergesellschaft trier mbH sowie der Franziskus Hospital- und Pflegezentren gGmbH Mayen zur Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier am Donnerstag, 19. April 2012 beteiligten sich auch 100 Freiwillige im Sozialen Jahr (FSJler).

Bereits in den frühen Morgenstunden des 19. April 2012 starteten die Jugendlichen mit den Reisebussen aus den FSJ-Seminarzentren in Waldbreitbach und Neunkirchen/Saar um gegen ca. 8:30 Uhr den gemeinsamen Treffpunkt vor dem Kloster St. Clara auf dem Trierer Petrisberg zu erreichen. Von dort aus pilgerten die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Seminarleitungen Schwester Edith-Maria Schug und Frank Kiehl in den Garten des bischöflichen Priesterseminars, wo um 11:00 Uhr gemeinsam mit Bischof Dr. Stephan Ackermann die Eucharistie gefeiert wurde.

Nach der Messfeier begrüßte Generaloberin Schwester M. Basina Kloos ausdrücklich auch die Jugendlichen und Freiwilligen des großen Marienhaus-Unternehmens zum Pilgertag in Trier. Sind diese doch ein Teil unserer Zukunft sowohl des Unternehmens als auch der Gesellschaft. Anschließend wurde der ausgestellte Heilige Rock im Trierer Dom bewundert. Das Wetter spielte an diesem Tag seine Kapriolen und wechselte fast stündlich zwischen Regen und Sonnenschein, was jedoch die Freude und gute Laune über die Teilnahme an einem solchen seltenen Ereignis keinesfalls beeinträchtigte. Mehr als 1800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten auf diese Weise die Möglichkeit sich näher kennen zu lernen. Nach einer Dankandacht und dem Pilgersegen in der Jesuitenkirche in Trier verabschiedeten sich alle wieder in Richtung Heimat. „Diese Pilgerfahrt ist ein wichtiges Gemeinschaftserlebnis für uns alle, zum Einen als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter des Marienhaus-Unternehmens, zum Anderen gerade auch als Kirche, zu deren Wesensäußerung ja neben der Wortverkündung und Liturgie auch die Caritas gehört“, so Dr. Uwe Lautz, der Leiter der Stabsstelle Freiwilligendienste der Marienhaus GmbH.

Freiwilligendienste

Sie erreichen uns:

Montag - Donnerstag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.