Internationales Lions Jugendcamp 'come together'

Kulturelle Verständigung war das Thema einer Woche voller Wagnisse, neuer Freundschaften und auch ein paar Tränen.

06.07.2019

In der Woche vom 01.07. – 06.07.2019 hatten 20 FSJler*innen der Marienhaus Freiwilligendienste die Möglichkeit an einer Bildungswoche der besonderen Art teilzunehmen. Im Rahmen der Planung eines internationalen Jungendcamps verschiedener Lions Clubs im Saarland war die Idee entstanden, eine Woche des Camps gemeinsam mit Jugendlichen aus der Region zu verbringen. Innerhalb der Seminargruppen der Marienhaus Freiwilligendienste gab es regen Zuspruch und so kamen letztendlich 40 Jugendliche aus insgesamt 14 Nationen zusammen um kulturelle Unterschiede kennenzulernen und zu feiern, schließlich war das Thema der Woche ‚come together‘. Durch verschiedene Aktivitäten innerhalb der Woche z.B.: Theaterpädagogik,  Besuch des Saarländischen Rundfunks  und des Abenteuerparks Saar entstanden viele Freundschaften, die den Abschied am Ende der Woche auch schwer werden ließen. Dieser wurde gebührend mit einer Veranstaltung im Robinsondorf Furpach gefeiert, bevor sich die internationalen Gäste wieder auf den Weg in ihre Heimat machten.

Sie erreichen uns:

Montag - Donnerstag8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

MARIENHAUS HOLDING GMBH Freiwilligendienste

Koblenzer Str. 91, Haus A
54516 Wittlich
Telefon:06571 95173-91
Internet: www.freiwilligendienste-marienhaus.de www.freiwilligendienste-marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.