Aussendung in das Freiwillige Soziale Jahr

25.10.2010

Trier. „Gebt ihr ihnen zu essen“ unter diesem Motto wurden im Rahmen eines feierlichen Eröffnungsgottesdienst Anfang August im Trierer Dom die diesjährigen 370 Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres ausgesandt. Unter ihnen 120 junge Menschen, die ihren Dienst in den verschiedenen Einrichtungen der Marienhaus GmbH antreten. In ihrer Ansprache betonte Karin Michels, Beauftragte der Marienhaus GmbH für das Freiwillige Soziale Jahr, wie sehr es sie mit Freude erfüllt, so viele engagierte junge Menschen durch ein Jahr voller neuer Erfahrungen zu begleiten. So sollen sie mit viel Engagement, Selbständigkeit und Respekt gegenüber anderen, vor allem an neuen Aufgaben und Erfahrungen selbst über sich hinaus wachsen und neues inneres Zutrauen gewinnen. Als Unterstützung und Zeichen auf diesem neuen Weg erhielt jeder FSJ’ler ein Kreuz als Begleiter. 

Anschließend an den Gottesdienst fand die erste Begegnung der FSJ Freiwilligen in den ihnen zugeteilten kleinen Seminargruppen statt. Dort konnten sich die Teilnehmer nach dem Organisatorischem zum ersten Mal in einer kleinen Vorstellungsrunde kennenlernen. Zum Abschluss erhielt jeder einen kleinen Blumentopf mit einem Sonnenblumensamen, als Symbol für die Entwicklung. Denn so wie die Sonnenblume aus dem Samen, so sollen die Teilnehmer an ihren neuen Aufgaben wachsen.

Freiwilligendienste

Hast du Fragen? Dann melde dich bei uns unter 06821 363 2570 oder per Mail:

info.freiwilligendienste(at)marienhaus.de

Montag - Donnerstag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr